HAUX-HYPOSTAR

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!

HAUX-HYPOSTAR

Der Simulator HAUX-HYPOSTAR  kann durch eine Vakuumpumpe auf einen absoluten Unterdruck von 265 mbar gefahren werden.

Er wurde für Piloten entwickelt und simuliert eine Höhe von 10000 m.
Die Insassen können während der Simulation reinen Sauerstoff über Masken atmen.

Das gewünschte Profil kann über das Computersystem HAUX-DECOMAT 2000 ausgewählt werden.

In seiner Funktion entspricht das HAUX-DECOMAT 2000-SYSTEM bei Druckkammern dem Autopiloten in Flugzeugen oder Schiffen. Es übernimmt das Fahren des Druckprofils mit höchster Präzision nach einem vorgegebenen Sollprofil, registriert die wesentlichsten Betriebsparameter und warnt bei Fehlbedienungen.