HAUX-MEDICAL-MONITORING

HAUX-MEDICAL-MONITORING im Kammerinnern

HAUX-MEDICAL-MONITORING am Hauptfahrstand

HAUX-MEDICAL-MONITORING während der Behandlung

HAUX-MEDICAL-MONITORING

HAUX-MEDICAL-MONITORING Sensor für Exspiratorische Sauerstoffmessung

Das HAUX-MEDICAL-MONITORING dient der Überwachung von Patienten während der hyperbaren Sauerstofftherapie ( HBO ) in Druckkammern. Aufgabe des Systems ist es, dem Arzt oder dem geschulten Druckkammerpersonal in kompakter Form, die bei der HBO wichtigen Parameter anzu¬zeigen und grobe Abweichungen vom Erwartungswert, rechtzeitig zur Kenntnis zu geben.

Das System kann folgende Komponenten beinhalten:

Zentralrechner mit:

  • hochauflösendem Bildschirm
  • Multifunktions-Tastatur
  • Maus
  • PC-Lichtwellenleiter-Interface

Modulbox(en) für:       

  • Transkutane Sauerstoffmessung
  • Transkutane Kohlendioxidmessung  
  • Expiratorische Sauerstoffmessung
  • Kapnometrie (etCO2)                    
  • EKG, 1/3-kanalig wählbar, 3/6-kanalig, 12-kanalig, optional Beatmung
  • IBP: ABD, CVD
  • NIBP
  • Pulsoxymetrie, System Massimo R, SpMot, SpCO
  • Körpertemperatur
  • EEG
  • Lichtwellenleiter-Modul (1x pro Box)

  • Netzgerät(e) für die Modulbox(en) in medizinischer Ausführung
  • Stromversorgungskabel für die Modulbox(en)
  • Zubehör für die jeweiligen Messsysteme

Für detaillierte Informationen können Sie uns gerne kontaktieren.